Tomas Eller

 



BIOGRAPHIE

*1975 in Meran, Italien

1993-2002
Studium der Bildhauerei, Malerei, Graphik und Neuen Medien an der Universität für
angewandte Kunst (Hrdlicka, Kowanz/Diplom1999) und an der Akademie der bildenden
Künste in Wien (Kogler/Diplom 2002)

EINZELAUSSTELLUNGEN (AUSWAHL)

Dez. 2007
Black brane / Medienturm Graz

2005
Österreichisches Kulturforum, Tokyo

2004
Dino / Savacentar, Belgrad

2003
Artificial Horizon / Eastlink Gallery, Shanghai

2002
Electricnight / Kunstverein Brotfabrik, Berlin
Traffic two / Haco space, Fokuoka, Japan

2001
Rapid sleep / Ar/ge Kunst Galerie Museum, Bozen
Basement / Projektraum Lichterloh, Wien
Traffic / in einem Raum von _moment, Wien

1999
plusnullminus / Attersee, Salzburg
Zeitlicht / Kupferstichkabinett Wien

1998
26 x 198 x 77 / Passagegalerie Künstlerhaus Wien

1996-99
Fiktive Bergsimulation / Hagenbrunn / NOE

1996
Schatten / Elias Canetti Symposium Wien

AUSSTELLUNGSBETEILIGUNGEN (AUSWAHL)

2006
Base camp 2 / Kunsthaus, Meran
Extension turn 2 / Eastlink Gallery, Shanghai (Kurator)
Objektiv Südtirol / Parlament, Wien
Silversky / Literaturhaus Mattersburg

2005
Galerie der Stadt Wels
Hong Kong Artist`s Biennale
Toskanahof / Wien

2004
Studiolacitta / artefierra Bologna
Matchmaking at Suzhou creek / Eastlink Gallery, Shanghai
Modern Times / ORF Zentrum, Eisenstadt

2003
Panorama 03 / Bahnhof, Bozen / Forum Transeuropa, MQ Wien

2002
L’assurdo conosciuto / PHOENIX ART Sammlung Falkenberg / Hamburg
Diplomausstellung Semperdepot / Wien

2001
Lebt in wien / Galerie Museum auf Abruf, Wien
arte e benessere / Kunsthaus Meran

2000
cultural sidewalk / Wien
Asuntas Horizontales / Galeria Dupp, Havanna, Cuba

1999
Diplomausstellung / Universität für angewandte Kunst, Wien

1998
Grafik / NOE Dokumentationszentrum für Moderne Kunst

1997
Europa sehen / Galerie Grita Insam, Wien
Zeitgenössische sakrale Kunst / Vinschger Museum

1995
Tradition und Verweigerung / Kunst Halle Krems

1994
29. Juli / Arkadenhof Wiener Rathaus

PREISE/STIPENDIEN

2007
BMUKK- Foto Atelierstipendium New York

2006
BMBWK - Arbeitsstipendium

2005
Staatsstipendium für bildende Kunst
Paul Flora Preis

2002
BMBWK - Würdigungspreis
BKA- Auslandsstipendium - Fujino, Japan

1998
HGV - Förderpreis, Südtirol

1997
BKA-Auslandsstipendium